Ein Dackel als Garderobe

von (Kommentare: 0)

Das Bild zeigt eine Garderobe, die aussieht wie ein Dackel.
ein Dackel als Garderobe

Hi,

Ihr Menschen seid manchmal echt komisch. Kaum werden die Tage kürzer und das Wetter schlechter, werdet Ihr zu Stubenhockern. OK – zugegeben nicht alle, und gerade Ihr Hundemenschen seid im Winter noch am meisten draußen unterwegs

Der Papa hat die ersten nassen Tage zum Ausmisten genutzt und mir versprochen, das ich das was ich noch gebrauchen kann, haben darf, soll heißen Buchstabenfutter für mich und Lesestoff für Euch.

Heute stelle habe ich einen Basteltipp Für Euch alle aber besonders natürlich für die Dackelfans, nämlich einen Dackel als Garderobe vor.

Und so geht das:

Der Dackel misst etwa 60 cm in der Länge. Ein Kästchen entspricht 5x5cm. Zeichne das Gitter auf Papier und übertrage Kontur und Markierungen.

Und das brauchst Du:

  • Sperrholz, ca. 12 mm stark, ca. 60 x 30cm
  • Stichsäge
  • Feines Schleifpapier
  • Bleistift, Geodreieck, Lineal
  • Lack auf Wasserbasis
  • Pinsel
  • Aufhänger, Möbelgriffe mit passenden Schrauben
  • Bohrmaschine
  • Dübel und Schrauben zur Wandmontage

Quelle: unbekannt - Der Artikel stammt aus irgendeiner alten Bastelzeitschrift, die aber "verschütt" gegangen ist. Da mein Papa den Artikel selbst über mehrere Ecken bekommen hat, kann leider keine genauere Angabe gemacht werden. Hinweise zur Quelle werden aber gerne entgegengenommen und dann an dieser Stelle ergänzt.

  • Liebe Pfötchengrüße
    Dein Paul

Zurück